GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023 GASTLAND ÖSTERREICH LEIPZIGER BUCHMESSE 27. BIS 30. APRIL 2023

Von der Gegenwart des Vergangenen

02. November 2022 19:00 Uhr Österreichisches Kulturforum Berlin

Lukas Lauermann (c) Julia Haimburger

Hanno Loewy (c) Jon Holloway, London

Eva Menasse (c) Jörg Steinmetz

Eva Menasse wird gehört und gelesen: sie zählt zu den bekanntesten und anerkanntesten österreichischen Autorinnen. Mit ihrem jüngsten Roman ‚Dunkelblum‘ war sie zuletzt in aller Munde: alles dreht sich darin um die Frage, was das Schweigen über Verbrechen und Gräuel der Vergangenheit, mit und in der Gegenwart anrichtet.

Eva Menasse wird im Österreichischen Kulturforum Berlin aus ihrem Roman lesen und mit dem Direktor des Jüdischen Museums Hohenems, Hanno Loewy, ein Gespräch führen.

Musikalische Begleitung: Lukas Lauermann

Den Abend moderieren wird Günter Kaindlstorfer.

Österreichisches Kulturforum Berlin

Mitwirkende